Datum/Zeit
9. Juli 2021
19:00

Konzert


Faquelage – Cinematic Approach

Foto: Uwe Pioch

„Musik mit filmischen Ansatz“, das klingt wie ein wissenschaftliches Buch. Einfach „Filmmusik“ kann falsche Erwartungen wecken. „Cinematic Approach“ klingt dagegen wie ein innovatives, weltoffenes und irgendwie krasses Konzept. Das hofft zumindest das neu gegründete Trio Faquelage. Denn unter dem Arbeitstitel „Cinematic Approach“ entsteht eine Programmreihe aus Filmmusik und Songs, die für Leinwandproduktionen verwendet wurden. Egal, ob bekannter Hit oder rarer Geheimtipp – mit Faquelage entdeckt man diese Musik ganz neu. Denn während in der Filmfassung oft orchestrale oder gesungene Fassungen erklingen, bewegt sich Faquelage im Klangspektrum einer kleinen Triobesetzung aus E-Gitarre, Fretless Bass und Percussion. Durch die frische Kommunikation in der Band und improvisatorische Elemente, sind alle Ebenen offen: von der klaren Anlehnung an die zugrunde liegende Interpretation, bis hin zur spontanen Totalverfremdung.

Fabian Hentschel – git
Raphael Seidel – bs
Richard Holzapfel – perc

Facebook

Instagram

[ zurück zum Kalender ]